1. Zur Seitennavigation (Tastenkombination SHIFT+ALT+ o)
  2. Zum Seiteninhalt (Tastenkombination SHIFT+ALT + i)
Inhalt

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

zur Online-Bewerbung um einen Studienplatz


Die bei der Onlinebewerbung erhobenen Daten werden zur Durchführung des Auswahlverfahrens nach den Bestimmungen der Verordnung über die Vergabe von Studienplätzen in Nordrhein-Westfalen (Vergabeverordnung NRW - VergabeVO NRW) benötigt.

Die Erhebung und Verarbeitung der als Pflichtfelder gekennzeichneten personenbezogen Daten erfolgt gemäß § 48 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (Hochschulgesetz – HG) zur Erfüllung und Durchführung der Aufgaben einer Hochschule. Weitere Angaben dienen der ordnungsgemäßen Abwicklung des Bewerbungs- und Vergabeverfahrens. Die Erfassung der E-Mail- Adresse dient zur schnelleren Kontaktaufnahme, zur Weiterleitung wichtiger Informationen und ist gleichzeitig der Benutzername für das Online-Bewerbungsportal. Insgesamt dient die Datenverarbeitung damit der Erfüllung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e) der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Die Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen - DSG NRW in der jeweils gültigen Fassung sowie unter Beachtung der DSGVO.

Bei einer Immatrikulation an der Hochschule Düsseldorf werden die gespeicherten Daten in das Studierendenverwaltungssystem übernommen. Die Löschung aller Bewerbungsdaten erfolgt nach Ablauf eines Semesters.

Empfänger der Daten sind die Zulassungsstelle der Hochschule Düsseldorf sowie Hochschulgremien, sofern diese in die Entscheidungen über die Zugangsvoraussetzungen und zulassungsrelevante Bewertungen eingebunden sind. Bei an das Dialogorientierte Serviceverfahren angebundenen Studiengängen erfolgt ein Datenaustausch mit der Stiftung für Hochschulzulassung. Im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung erfolgt zudem eine Übermittlung aller auf den Semesterdokumenten zu druckenden Daten an die dazu beauftragte Druckerei.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten. Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und auf Löschung von Daten, die nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der weiteren Datenverarbeitung zu widersprechen. Sie haben auch das Recht, sich mit einer Beschwerde an die datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde sowohl im Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts als auch beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (www.ldi.nrw.de) als datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde der Hochschule Düsseldorf zu wenden.
 

Verantwortlicher

Hochschule Düsseldorf, vertreten durch die Präsidentin
Münsterstr. 156
40476 Düsseldorf
+49 211 4351-0
 

Ansprechpartnerin

Zulassungsstelle
zulassung@hs-duesseldorf.de

+49 211 4351 2000
 

Datenschutzbeauftragter der Hochschule

datenschutzbeauftragter@hs-duesseldorf.de

+49 211 4351 3350



Die Hochschule Düsseldorf
November 2022
 
 
Generiert vom Knoten prod1 im Cluster 5780PROD.
© HISinOne ist ein Produkt der HIS eG